Tae Kwon Do

Der Weg von Fuß und Faust


Trainingszeiten für Tae Kwon Do in Bonn:

Di. und Do. 16.30 - 17.30 nach telefonischer Absprache

 

Tae Kwon Do ist ein vergleichsweise junger koreanischer Kampfsport, dessenWurzeln aber über 2000 zurückreichen. In seiner modernen Form ist er in der Regel stark auf Wettkampf ausgerichtet und wird in den meisten Schulen entsprechend gelehrt.

 

Tae Kwon Do bietet aber weit mehr, als das Üben von Angriff und Verteidigung. 

Beim Tae Kwon Do steht Tae für die Fußtechniken und Kwon für die Fausttechniken. Do steht für den geistigen Weg, für die persönliche Entwicklung. 

 

Die Prinzipien des Tae Kwon Do bilden eine gute Grundlage für eine gesunde und erfolgreiche Lebensführung.

 

Ziel des Trainings ist es, parallel zur sportlich/körperlichen Entwicklung, die sich insbesondere durch Kräftigung der Muskulatur, Stärkung der Ausdauer und Fitness und der Verbesserung von Gleichgewichtssinn und Koordination auszeichnet, immer auch den Bezug zu unserem Alltagshandeln hinsichtlich Anspannung und Entspannung, äußerer und innerer Harmonie und Vermehrung unsererHandlungsoptionen herzustellen.

 

 

Ich lade Sie herzlich ein, sich einen Eindruck davon zu verschaffen. Ein Probetraining und ein Einstieg sind nach einem persönlichen Gespräch jederzeit möglich.